Zoe aus den USA

Hallo Leute–

Ich bin Zoe und ich komme aus Boston, MA in den USA. Ich habe angefangen mit 12 Spanisch zu lernen und es war immer mein Lieblingsfach in der Schule. In der High School hatte ich mit Französisch angefangen. Anschließend hatte ich in der Universität Spanisch und Französisch fortgesetzt und zusätzlich Zeichensprache gelernt.
Denn ich wollte meine Kenntnisse von Sprache und Sprachwissenschaft erweitern.

In der Boston University, hatte ich auch die Möglichkeit dreimal in verschiedenen Länder zu studieren (Argentinien, Spanien, und Frankreich) und während einigen Praktika Englisch für Spanischsprachige zu unterrichten. Ab diesem Moment wusste ich, dass ich anderen Menschen beim Sprache lernen helfen möchte. Zurück in den USA fand ich einen Kurs für die TEFL Zertifizierung, welchen ich während meines Bachelorabschluss machen konnte.

Nachdem ich meinen Abschluss gemacht hatte, flog ich nach Mexiko um Englischlehrerin zu werden. Ich hatte Business Englisch unterrichtet für Studenten und Studentinnen auf unterschiedlichem Niveau und diese Erfahrung hat mir sehr geholfen meine Unterrichtsstrategien zu entwickeln. Als ich in Mexiko war, hatte ich zeitgleich angefangen Deutsch zu studieren, da die Sprache für mich immer sehr interessant war und ich wollte die deutsche Musik, die ich gehört hatte, verstehen.

Jetzt bin ich hier in Deutschland und studiere meinen Master in englischer Sprachwissenschaft, um auch mein Deutsch verbessern zu können. Ich hoffe, nicht nur meine Erfahrungen als Lehrerin, sondern auch meine Erfahrungen als Studentin vieler Sprachen wird dir helfen deine Ziele in Englisch zu erreichen. Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, aber du schaffst das!

Hi there!

My name is Zoe and I’m from the United States, more specifically from Boston, MA. I started studying Spanish at 12 and it was always my favorite subject in school. In High School, I added French to the mix. Then, in University, I continued my studies of Spanish, French, and ASL (American Sign Language), because Boston University had a very unique program and I wanted to broaden my knowledge of languages and linguistics.

Also at Boston University, I had the opportunity to study three times in other countries (Argentina, Spain, and France) and do some internships teaching English to Spanish speakers. I knew from this point on that I wanted to help other people learn languages in the most fun and effective way possible. As I returned to the United States, I enrolled in a course to become a certified TEFL(Teaching English as Foreign Language) instructor as I finished my Bachelor’s degree.

After I graduated, I moved to Mexico (I had already fallen in love with the country during some vacations), and I was an English teacher at a school called United English in Querétaro. I taught many students of every level, and this experience helped me so much in improving my teaching strategies. While I was in Mexico, I also started to study German because the language was always very intriguing to me and I wanted to understand the German music I was listening to.

Now I am here in Germany studying my Master’s degree in English Linguistics while I continue to improve on my German. I hope to use my experiences not only as a teacher, but also as a student of many languages, to help you reach your goals of learning English, whatever they may be! I know it’s not always easy, but you can do it!

4 Likes

Hey Zoe, nice to read your intro! Sounds you’ve had an interesting journey with language learning and teaching. I’m interested to know, where are you studying your Master’s in English linguistics?
Happy teaching!
Madelyn

1 Like

Hi Madelyn! Thanks for writing :slight_smile: I’m doing my Master’s at the University of Tübingen! How do you like living in Berlin?

1 Like