Es ist schön, zu feiern! -> Infinitiv mit zu

Den Infinitiv mit zu verwendet man nach:

Beispiel
Bestimmten Verben anfangen, aufhören, beginnen, erlauben, sich freuen, hoffen, verbieten, vergessen, versuchen, vorhaben, sich vorstellen, … Ich schlage vor, in ein Museum zu gehen.
Adjektiven + sein / finden Es ist / Ich finde es stressig / toll / schwer / schwierig / interessant / anstrengend / leicht / … Es ist langweilig, ins Museum zu gehen.
Nomen + haben Lust / Zeit / Interesse / Angst / die Erlaubnis / die Möglichkeit / …haben Ich habe keine Lust, ins Museum zu gehen.

Infinitiv mit zu bei trennbaren Verben:

Ich habe vergessen, die Regenjacke einzupacken. Wir haben einfach keine Lust, uns Kunst anzusehen.

Wortstellung

Hauptsatz Nebensatz
Es* ist langweilig, ins Museum zu gehen.
Nebensatz Hauptsatz
Ins Museum zu gehen, ist langweilig. * es fällt weg, wenn der Hauptsatz nach dem Nebensatz steht.

15 Likes

Great summary Bettina thank you so much for sharing! That is very useful for our students!!

2 Likes

Eine tolle & anschauliche Erklärung liebe @Bettina2! Ich werde auch auf deinen Beitrag verweisen, wenn in meinen Lessons Unklarheiten zum Infinitiv+zu aufkommen :mag: Danke für deine Mühe :nerd_face:

2 Likes

Danke schön @Bettina2 :relaxed:. Ich muss sagen trennbaren Verben sind manchmal nicht so einfach, aber ich finde deine Artikel hat mir geholfen dieses Thema zu verstehen :relaxed:.

2 Likes