German B2 Grammar: Position von „nicht”
Position of "nicht"

Breakthrough
Level 1 - A1
Elementary
Level 2 - A2
Intermediate
Level 3 - B1
Basic Fluency
Level 4 - B2

Learn to speak a language. For real.

Chatterbug is a new way to help you master language skills through adaptive courses that respond to the way you learn, and one-on-one video sessions with real speakers from around the world.

German B2 Grammar: Position von „nicht”
Position of "nicht"

Nicht benutzen wir, um eine Aussage zu verneinen (negieren). Nun müssen wir darauf achten, wo genau im Satz nicht stehen soll.
Eigentlich ist das ganz einfach:
Nicht steht immer vor dem, was verneint werden soll, außer es verneint den ganzen Satz.
Aber gut, ein bisschen ausführlicher: Wir unterscheiden zwischen Satznegation und Sondernegation.
Satznegation ⇒ ein ganzer Satz wird verneint
Wenn ein ganzer Satz, also das konjugierte Verb verneint wird, steht nicht ganz am Ende.
Der Zug kommt nicht.
Das verstehe ich nicht.
Er mag Züge nicht.
Aber nicht steht vor:
  • einem zweiten Verb, einem Partizip oder einem trennbaren Verbteil.
Der Zug kannnicht kommen. (Modalverb/zweites Verb)
Der Zug istnicht gekommen. (Partizip)
Der Zug kommt nicht an. (trennbarer Verbteil)
  • Adjektiven und Adverbien
Der Zug istnicht pünktlich. (Adjektiv)
Er mag Züge nicht gern. (Adverb)
  • Präpositionen und lokalen Angaben
Er wartetnicht auf den Zug. (Präposition)
Der Chef ist heute nicht hier. (lokale Angabe)
Sondernegation ⇒ ein Satzteil wird verneint.
Bei der Sondernegation wird ein Satzteil verneint. Nicht steht dann vor diesem Satzteil.
Meist geht der Satz mit „sondern” weiter, als Alternative zum Verneinten.
  • Satzteil
Ich habenicht gestern angerufen, sondern heute.
Sie ist nicht bei ihren Freunden, sondern bei ihrer Familie.
Wir treffen uns nicht im Zug, sondern vor dem Zug.
Das war's! Das ist nicht so schwer, oder? :)