German Grammar Explained /

Verbs with dative and accusative object: two pronouns

Der Verkäufer zeigt der Frau den Weg.
Der Verkäufer zeigt ihn der Frau.
Der Verkäufer zeigt ihr den Weg.
Kannst du die Regeln noch einmal zusammenfassen?
Ich versuche es... Das Dativobjekt (blau) steht vor dem Akkusativobjekt (rot) Wenn es ein Pronomen gibt, steht das Pronomen immer direkt nach dem Verb.
Einwandfrei! Jetzt fehlt uns nur noch der letzte Fall: Ein Verb mit zwei Pronomen. Sieh dir zunächst die Beispiele an:
Meine Mutter schenkt meinem Bruder ein Auto.
Meine Mutter schenkt es ihm.
Mein Vater schenkt meiner Schwester einen Computer.
Mein Vater schenkt ihn ihr.
Wann hören die Regeln endlich auf?! Mein Kopf platzt bald!
Das ist nun wirklich die letzte Regel, dann hast du es geschafft!
Also...
Bei Verben mit zwei Pronomen, steht das Akkusativpronomen (rot) immer vor dem Dativpronomen (blau).
1
2
mich
mir
dich
dir
sie, es, ihn
ihr, ihm
uns
uns
euch
euch
sie
ihnen