German Grammar: Konjunktiv I in der indirekten Rede
Subjunctive I in indirect speech

Breakthrough
Level 1 - A1
Waystage
Level 2 - A2
Intermediate
Level 3 - B1
Basic Fluency
Level 4 - B2

Learn to speak a language. For real.

Chatterbug is a new way to help you master language skills through adaptive courses that respond to the way you learn, and one-on-one video sessions with real speakers from around the world.

German Grammar: Konjunktiv I in der indirekten Rede
Subjunctive I in indirect speech

Seit einiger Zeit kennen wir schon den Konjunktiv II, den wir für Wünsche, Vorschläge und höfliche Bitten verwenden.
Wir sagen zum Beispiel:
Wunsch → Ich wäre jetzt gerne am Strand, statt im Büro.
Vorschlag → Wir könnten später ins Kino gehen, was meinst du?
höfliche Bitten → Würdest du mir bitte das Salz geben?
Aber es gibt ja auch noch den Konjunktiv I.
Am häufigsten verwendet man diese Form der Verben in der indirekten Rede.
Und was ist die indirekte Rede?
In der indirekten Rede wiederholt man etwas, was ein anderer gesagt hat. Man zitiert ihn, aber indirekt.
Direkte Rede
Der Lehrer sagt: „Deutschlernen ist leicht.” (=Indikativ, oder „Normalmodus”)
Indirekte Rede
Du erzählst Anna: „Mein Lehrer sagt, Deutschlernen sei leicht.” (=Konjunktiv)
Wir kommen gleich zu den Formen. Aber zuerst die gute Nachricht:
→ wir benutzen den Konjunktiv I ganz wenig!
Er kommt hauptsächlich in Nachrichten und Zeitungstexten vor.
So wird er gebildet:
Endungleben im Konjunktiv I
ich-elebe (identisch mit Indikativ!)
du-estlebest
er/sie/es/man-elebe
wir-enleben (!)
ihr-etlebet
sie/Sie-enleben (!)
Der Konjunktiv I wird oft durch den Konjunktiv II ersetzt. Vor allem weil es manchmal nicht möglich ist, den Konjunktiv I vom Indikativ zu unterscheiden:
In der Zeitung steht, Heidi Klum ernähre sich hauptsächlich von Protein-Shakes und immer mehr Prominente leben vegetarisch.
leben sieht aus wie der Indikativ ⇒ Konjunktiv II = würden leben
→... und immer mehr Prominente würden vegetarisch leben.
Die meist verwendete Form des Konjunktiv I ist die 3. Person Singular (er, sie, es, man). Für die anderen Person wird meistens der Konjunktiv II benutzt.
Das ist erstmal genug, später lernen wir noch die Vergangenheitsform :)