German Grammar: Wann, wenn, falls
Wann, wenn, falls

Breakthrough
Level 1 - A1
Waystage
Level 2 - A2
Intermediate
Level 3 - B1
Basic Fluency
Level 4 - B2

Learn to speak a language. For real.

Chatterbug is a new way to help you master language skills through adaptive courses that respond to the way you learn, and one-on-one video sessions with real speakers from around the world.

German Grammar: Wann, wenn, falls
Wann, wenn, falls

Diese Konjunktionen können manchmal schwierig sein und man könnte sie alle mit „when” oder „if”/„whether” ins Englische übersetzen. Deswegen kommen viele durcheinander. Aber keine Sorge, das klären wir jetzt :)
Erinnerung:
sie sind alle untergeordnete Konjunktionen
sie leiten Nebensätze ein
das konjugierte Verb steht am Satzende.
Wie gebrauchen wir sie richtig?
Wir konzentrieren uns erstmal auf die:
→ Temporale Funktion
  • wann
Wann funktioniert als Fragewort und wir fragen damit immer nach einem Zeitpunkt.
Wann kommt der Zug?
Bis wann musst du arbeiten?
Wann bist du angekommen?
Du kannst es auch in einer indirekten Frage verwenden, als Platzhalter für „um wieviel Uhr” oder „zu welchen Zeitpunkt”.
Weißt du, wann der Zug kommt?
Er fragt seinen Chef, wann das Meeting ist.
Sag mir, wann du mich endlich besuchen kommst.
Auch die anderen Konnektoren können wir nach ihren Funktionen einteilen.
Bleiben wir bei Zeit.
  • wenn - als
Wenn und als haben eine temporale Funktion. Sie drücken aus, dass zwei Dinge zu einem bestimmten Zeitpunkt gleichzeitig stattfinden oder stattgefunden haben. Sie sind die Antwort auf die Frage „wann?”.
Wenn benutzt du, um über etwas in der Gegenwart oder Zukunft zu sprechen.
Ich rufe dich an, wenn ich mit der Arbeit fertig bin.
Wenn ich nach Hause komme, koche ich etwas.
Gehen wir etwas essen, wenn der Film zu Ende ist?
Oder wenn sich etwas in der Vergangenheit wiederholt hat und öfter als einmal passiert ist.
Die Idee dabei ist: immer wenn oder jedesmal wenn.
Jedesmal wenn ich komme, bist du beschäftigt.
Wenn sie frei hatte, ist sie immer spazieren gegangen.
Es gab immer selbstgemachten Kuchen, wenn ich bei meiner Oma war.
Als nimmst du nur für die Vergangenheit und wenn das Ereignis nur einmal passiert ist, auch wenn es ein Zustand war, der länger angedauert hat.
Als ich gestern im Kino war, habe ich Franz getroffen.
Ich habe mein Abitur gemacht, als ich 18 Jahre alt war.
Als ich ein Kind war, habe ich auf dem Land gewohnt.
Du wirst auch über die konditionale Funktion lernen, aber das machen wir später :)